Was sind Backlinks?

Was sind Backlinks?

by Elvis Selimovic November 29, 2017

Was sind Backlinks und warum sind sie so wichtig?

Als ein Rückverweis (englisch: Backlink) bezeichnet man einen Link, welcher von einer fremden Internetseite auf die eigene Homepage führt.

Die Zahl der Backlinks auf einer Webseite wird in Suchmaschinen als Indiz für die Wichtigkeit oder anders gesagt die Relevanz oder Popularität einer Website verwendet.

Wenn Sie die Antwort auf die Frage “Was sind Backlinks?“ suchen, dann sind Sie hier genau richtig.

Was bringen Backlinks?

Einige User fragen sich immer noch: Was sind Backlinks? Ein Backlink stellt eine Verlinkung von einer anderen Webseite zu Ihrer Homepage dar. Außer der erwähnten Frage: Was sind Backlinks, fragen sich einige User auch: Was bringen Backlinks?

Backlinks haben eine unberechenbare Macht.

Gute Backlinks von bedeutsamen Domains können eine Homepage im Ranking stark beeinflussen.

Zu einem Top-Ranking gehören neben dem Linkaufbau natürlich noch einige andere Faktoren dazu.

Die Onpage Optimierung ist ein bedeutsamer Faktor.

Backlinks können die volle Wirkung entfalten, erst wenn auf der persönlichen Webseite alles optimiert ist.

Backlinks gehören zur Optimierung ausserhalb Ihrer Homepage, also zur sogenannten Offpage Optimierung.

Wie sieht ein qualitativ hochwertiger Backlink aus?

Viele User wissen die Antwort auf die Frage: Was sind Backlinks, aber wissen nicht, wie ein guter Backlink aussieht.

Der beste Backlink kommt nun aus dem Text einer bedeutsamen Domain wie z.B. aus einem Artikel.

Kontextuelle Links sind sehr mächtig, denn sie bieten dem Leser einen Mehrwert und Google bewertet sie als sehr nützlich.

Besonders gut platziert bei Google ist Wikipedia, da das Portal über Infos zu jedem Thema verfügt.

Diese Backlinks könnten Ihrer Positionierung schaden

Was sind Backlinks und gibt es auch Backlinks die Ihrer Homepage auch schaden können?

Ein Backlink stellt ein Hyperlink dar, der von einer anderen Website auf die eigene Homepage verweist.

Webmaster freuen sich gewöhnlich darüber, wenn andere Webmaster auf sie verweisen, da diese Rückverweise die Positionierung der eigenen Homepage stärken und auf diese Weise die Sichtbarkeit erhöhen.

Einige Arten von Webseiten schaden Ihnen aber eventuell, wenn sie auf Sie verweisen.

Es handelt sich um folgende Seiten:

  • Links von Seiten anderer bzw. unpassender Branchen
  • Links von Blackhat- und Spam- Blog
  • Links von reinen Artikeltausch-Blogs und Linkfarmen
  • Links von Internetseiten, die selbst abgestraft wurden

Backlinks kaufen

Was sind Backlinks und soll man Backlinks kaufen?

Je nach Branche ist es äußerst schwer bis ganz unausführbar, ohne dieses Instrument auszukommen.

Heute beschäftigt praktisch jeder bekannte Onlineversand, Versicherung, Tarifvergleichsportal, Reiseseite etc. eine SEO-Agentur.

Der Kauf von Rückverweisen zählt indirekt oder direkt auch zum Handwerkszeug.

Es kann aber selbst bei neuen, kleinen Seiten sinvoll sein, mit ein paar gekauften Links zu beginnen.

Der schnellste und bequemste Weg, um gute Backlinks zu erwerben, ist die Beauftragung einer SEO-Agentur oder eines SEO-Fachmanns.

Was sind Backlinks und welche Arten gibt es?

Nach wie vor sind Rückverweise eine bedeutsame Währung im Internet oder genauer gesagt  im SEO-Bereich.

Denn je mehr qualitative Rückverweise auf eine Homepage zeigen, desto  interessanter und relevanter scheint die Homepage zu sein, was Suchmaschinen wie Google positiv bewerten.

Es gibt vier verschiedene Arten von Rückverweise:

  • dofollow
  • nofollow
  • Bildlinks
  • Trashlinks

Was ist SEO?

Was ist SEO und was sind Backlinks?

Das sind häufig gestellte Fragen, die für viele Internetnutzer allgegenwärtig sind.

Suchmaschinenoptimierung/SEO beschäftigt sich im Grunde mit der Verbesserung des Rankings einer Webseite in den Suchmaschinenresultaten.

Rückverweise spielen im Bereich der Suchmaschinenoptimierung eine zentrale Rolle, denn Backlinks sind eines der bedeutsamsten Ranking-Kriterien für Suchmaschinen.

SEO lässt sich in Offpage- und Onpage Optimierung einteilen.

Das Einmaleins des SEO: Was sind Backlinks?

Zum Thema Linkaufbau und Rückverweise gibt es sehr unterschiedliche Meinungen und  Ansichten.

Wenn es um das Thema Suchmaschinenoptimierung geht, fällt sofort das Wort  Rückverweis ein.

Bei den Rückverweisen geht es dabei nur um Adressen, die auf eine unbekannte Seite verlinken.

Ein Rückverweis besteht aus zwei bedeutsamen Bestandteilen: dem Ankertext und der URL.

Bei den Rankings der Homepages sind die Qualität und die Anzahl der Verlinkungen von hoher Relevanz.

Besitzt meine Website Rückverweise?

Dies ist eine berechtigte Frage, da Backlinks ein bedeutsamer Bestandteil zum Pageranking sind.

Wie viele dieser Links vorhanden sind und wo sie herkommen, können Sie mit einem kostenfreien Tool herausfinden.

Mit einem Backlink-Checker können Sie einfach und schnell ermitteln, welche Rückverweise auf Ihre Seite zeigen.

Was sind Backlinks und wie viele Rückverweise benötige ich zum ranken?

Als Rückverweis wird ein Hyperlink bezeichnet, welcher von einer Internetseite auf eine andere Internetseite führt.

Die Positionierung kann durch die Anzahl der Rückverweise (Backlinks) manipuliert werden.

Das stimmt nur teilweise.

Man kann schließlich auch mit wenig Rückverweise ranken, denn wichtig ist die Qualität der Rückverweise.

Wer hochwertige Links auf seinen Onlineshop oder seine Seite bekommt, der benötigt nicht viele  Rückverweise, um auf entsprechende Suchbegriffe zu ranken.

Wer dagegen keine hochwertigen Rückverweise bekommt, der benötigt eben mehr Links und damit auch sichtbar mehr Zeit.

Backlinks und die Webanalyse

Viele Anfänger fragen sich oft: Was sind Backlinks.

Aber neben den Backlink ist für Ihre Website auch die Webanalyse erfolgsentscheidend, denn nur wenn Sie Informationen analysieren, messen und verstehen, können Sie Ihre Internetseite auch entsprechend optimieren.

Webanalyse bezeichnet die Analyse von Informationen über das Benehmen von Nutzern auf einer Website.

Sie können mit einer Webanalyse andauernd das Geschehen auf Ihrer Webseite  verfolgen und angemessene Optimierungsschritte einleiten.

Eine wirksame Webanalyse unterstützt Sie dabei, Ihre Geschäftsziele wie Erhöhung der Conversion Rate, Umsatz- und Traffic-Steigerung etc. zu verwirklichen.

Webanalyse stellt einen bedeutsamen Aspekt der Online-Strategie dar, weil sie Potenziale, Risiken und Chancen aufzeigt.

Social Shares

Subscribe for FREE Marketing Pro Newsletter!

Subscribers get the best curated content for you

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

ANGEBOT

Mehr Klicks, mehr Besucher, mehr Verkäufe mit den besten Forenlinks in deutschsprachigen Raum für kleines Geld.

Hochwertige Backlinks die perfekte SEO Offpage Optimierung
JETZT BESTELLEN
close-link

In 7 einfachen Schritten auf Platz 1

[Überarbeitet und im Februar 2018 veröffentlicht]
Jahr 2018 - Suchmaschinenoptimierung. 
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um Zugang zu unseren kostenlosen SEO-Tipps zu erhalten.
DOWNLOAD
100% sicher. Ich gebe deine Daten niemals an Dritte weiter.
close-link