Traffic Arten: Warm vs. Kalt – entscheiden über deinen Erfolg

Traffic Arten: Warm vs. Kalt – entscheiden über deinen Erfolg

by Elvis Selimovic Dezember 09, 2017

Die verschiedenen Arten von Traffic stellen den Besucherverkehr auf einer Internetseite bzw. einer Landingpage dar.

Selbst das perfekte Angebot und eine optimierte Landingpage bringen einem nichts, wenn sie keine Besucher haben und dementsprechend die Traffic Arten nicht nutzen.

Durch die zwei Traffic Arten bzw. durch den warmen und den kalten Traffic hat man die Gelegenheit, mehr Besucher für die Landingpage zu werben, wodurch man neue Kontakte gewinnen kann und dadurch natürlich auch mehr Umsatz.

Traffic Arten: warm vs. kalt allgemein

Um großen Erfolg auf einer Homepage zu erzielen, ist der richtige Traffic bzw. die Besucher, die man generiert, von besonders großer Bedeutung.

Ohne den entsprechenden Traffic kann es keine Besucher geben und ohne Besucher kann es keinen Eintrag in die Mailingliste geben.

Es kommt darauf an, wie viel die einzelnen Besucher einer Webseite von dieser Seite oder den auf der Seite zu verkaufenden Produkten gehört haben, sollte man ihnen eine andere Anzeige schalten.

Dadurch wird man mit den Kunden in Kontakt treten, in den direkten Dialog treten und somit eine Beziehung aufbauen.

Die Kategorien der Traffic Arten warm und kalt haben also mit der Beziehung zu tun, die die Kunden zum entsprechenden Unternehmen haben.

Beide Kategorien haben zudem ihr eigenes Ziel, das sie verfolgen.

Sowohl der warme als auch der kalte Traffic stellen die wichtigsten Erfolgsfaktoren dar, um mehr Besucher auf einer Landingpage zu gewinnen.

Warmer Traffic

Beide Arten von Traffic sind wichtig für den Umsatz. Im Grunde genommen wird jeder Networker den warmen Traffic kennen lernen.

Hierbei handelt es sich in erster Linie um Personen, zu denen man schon ein gewisses Vertrauen aufgebaut hat.

Zum einen geht es hier um Bekannte und zum anderen um Freunde und Familie.

Am ehesten sollte man hierbei vor allem die wärmsten Kontakte in Anspruch nehmen.

Aufgrund einer besonderen Beziehung, werden diese Kontakte mit großer Wahrscheinlichkeit die ersten Kunden bzw. Partner sein.

Das sollte man aber nur in dem Fall tun, wenn man sicher ist, dass man ein Produkt zu bieten hat, das auch tatsächlich zu empfehlen ist.

Denn die guten Beziehungen sollte man schließlich nicht aufs Spiel setzen.

Die warme Kontaktliste kann sehr viele Vorteile mit sich bringen, wenn das Produkt gut ist.

Durch den warmen Traffic wie zum Beispiel im Bereich eines Blogs oder über YouTube ist es wesentlich einfacher hochpreisige Produkte zu vermitteln, da hier ein größeres Vertrauen besteht.

Vor allem am Anfang seines Business sollte man sich auf den warmen Traffic konzentrieren.

Auf diese Weise kann man mit wenig Einsatz viel erreichen und ein profitables Business aufbauen.

Es muss dennoch betont werden, dass beide Traffic Arten von großer Bedeutung sind.

Kalter Traffic

Wenn man ein völlig neues Business hat, dann muss man natürlich mit dem kalten Traffic beginnen.

Auch dann, wenn man schon eine gute Kundenbasis, bestehende Leads und Webseiten-Traffic hat, so sollte man sich auch weiterhin um den kalten Traffic kümmern und sich nicht mit den gleichen Kunden zufrieden stellen.

Vom kalten Traffic ist die Rede, wenn ein Besucher nicht die Absicht hat, etwas zu kaufen.

Der Besucher kommt beispielsweise auf eine entsprechende Webseite und man muss ihn einfach dazu überreden, ein bestimmtes Produkt zu kaufen.

Hierbei ist natürlich von einer Glanzleistung die Rede.

Kein Wunder, denn bei kalter Traffic bringt man Menschen dazu, Produkte zu kaufen, obwohl die besagte Person bis dato nichts von diesem Produkt wusste.

Beim kalten Traffic geht es nicht um potenzielle oder um Bestandskunden, sondern um völlig fremde Menschen.

Bei dieser Art von Traffic sollte man nicht versuchen, etwas sofort zu verkaufen.

Viel mehr geht es hier darum, den Traffic aufzuwärmen, und das Vertrauen der Webseiten Besucher zu gewinnen.

Die Vor- und Nachteile der zwei Traffic Arten

Jeder, der etwas über eine Internetseite verkaufen will, weiß dass es kein leichter Weg ist, Besucher für die Seite zu werben.

Hier werden die Vorteile und die Nachteile der zwei Traffic Arten aufgelistet.

Bei den Vorteilen des warmen Traffic spielt vor allen Dingen das Vertrauen eine große Rolle.

Hat jemand Vertrauen zu den Nutzern aufgebaut, so wird er auch verkaufen und somit Umsatz machen können.

Warmer Traffic bezieht sich auf Personen, deren E-Mail-Adressen oder andere Kontaktdaten man schon besitzt und somit auch ein gewisses Vertrauen aufgebaut wurde.

Warmer Traffic ist charakteristisch dafür, dass man mit ihm viel mehr verkaufen kann.

Dadurch kann man den Empfängern E-Mails mit den Links der Kooperationspartner senden und kann sich natürlich auch Vorteile dadurch erhoffen.

Der einzige Nachteil des warmen Traffic ist die Tatsache, dass man hier nur eine begrenzte Anzahl der Kundschaft hat und dadurch auch eine geringere Anzahl der eventuellen Kooperationspartner.

Von den zwei Traffic Arten bringt kalter Traffic vielleicht weniger Umsatz – aber deshalb mehr Besucher.

Kalter Traffic bezieht sich hingegen auf Personen, die man selbst nicht kennt und zu denen man auch kein Vertrauen aufbauen konnte.

Kalter Traffic kann für wenig Geld eingekauft werden und er ist überall und steht fast unbegrenzt zur Verfügung.

Als Nachteil des kalten Traffic ist das Fehlen des Vertrauens zu nennen, wodurch man natürlich auch weniger verkaufen wird.

Aufgrund dessen sollte man hervorragende Marketing- und Verkaufsfähigkeiten besitzen.

Sind Forenlinks gut für Traffic?

Neben den beschriebenen Traffic Arten sind auch Forenlinks gut für Traffic.

Durch Forenlinks kann man zwar weniger Publikum generieren, es handelt sich aber um ein qualifiziertes und gezieltes Publikum.

Wenn ein Besucher schon durch Forenlinks auf einer bestimmten Landingpage bzw. auf einer Webseite landet, dann steht er unmittelbar vor der Kaufentscheidung.

Er vergleicht lediglich die letzten Besonderheiten und Details.

Die Händler haben dabei den Vorteil, dass die Nutzer bzw. die Besucher nur noch von der Qualität des Produktes überzeugt werden müssen.

Damit man auch tatsächlich nur die Vorteile aus den Forenlinks zieht, sollte man sich sorgfältig einarbeiten und nicht aggressiv wirken.

Da es in den Foren eine Vielzahl von Links gibt und der Besucher in der Flutwelle dieser Links „ertrinkt“, sollte man nichts überstürzen und vor allen Dingen überzeugend sein.

Facebook Werbung für mehr Traffic – ja oder nein?

Neben den Traffic Arten sollte man auch die Steigerung der Traffic durch Facebook Werbung erwähnen.

Mit der Facebook-Werbung können viele Vorteile aufgelistet werden.

Durch diese Art der Werbung spart man sich viel Zeit, denn dadurch kann man innerhalb kurzer Zeit sehr viele Besucher auf die eigene Seite locken.

Je mehr man einsetzt, desto mehr Besucher bekommt man im Endeffekt.

Die Besucher werden hierbei für einen entsprechenden Betrag eingekauft, sodass man hier von einer guten Skalierbarkeit sprechen kann.

Obwohl man sich vor dem Start einer solchen Werbung nicht zu 100 % sicher sein kann, dass jeder Besucher auch etwas kaufen wird, sollte man diese Art der Werbung neben den genannten Traffic Arten nicht außer Acht lassen.

Fazit

Die zwei beschriebenen Traffic Arten erhöhen den Traffic und locken die Besucher an eine entsprechende Webseite.

Beide Traffic Arten bedeuten eine höhere Zahl der Besucher und somit einen gesteigerten Umsatz.

Obwohl man mit dem warmen Traffic viel mehr Umsatz erwarten kann, sollte man sich auch den kalten Traffic nicht entgehen lassen.

Durch diesen gewinnt man eine höhere Zahl der Webseiten-Besucher und kann sich natürlich auch dadurch Umsätze erhoffen.

Man muss zwar an seinen Verkaufs- und Marketingfähigkeiten arbeiten, doch früher oder später wird man es beherrschen und sich auch durch diesen Traffic ein Vertrauen zum breiteren Publikum aufbauen können.

Dabei sollte man immer auf der Lauer nach neuen Kooperationspartnern liegen, denn gegenseitige Empfehlungen bringen Vertrauen und Umsatz ins Spiel.

Beide Arten von Traffic sind daher sehr wichtig und können gemeinsam für große Umsätze und Gewinne sorgen.

Social Shares

Subscribe for FREE Marketing Pro Newsletter!

Subscribers get the best curated content for you

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

ANGEBOT

Mehr Klicks, mehr Besucher, mehr Verkäufe mit den besten Forenlinks in deutschsprachigen Raum für kleines Geld.

Hochwertige Backlinks die perfekte SEO Offpage Optimierung
JETZT BESTELLEN
close-link

In 7 einfachen Schritten auf Platz 1

[Überarbeitet und im Februar 2018 veröffentlicht]
Jahr 2018 - Suchmaschinenoptimierung. 
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um Zugang zu unseren kostenlosen SEO-Tipps zu erhalten.
DOWNLOAD
100% sicher. Ich gebe deine Daten niemals an Dritte weiter.
close-link